MT-C

MT-C
 CoCr Fräsrohling MT-C ohne Wolfram-Anteil
 
Mit den von uns mehrfach getesteten CoCr-Blanks, unseren CoCr-VHM   
Fräsern und unserer Strategie, können wir Sie bei der Bearbeitung von   
CoCr-Blanks aktiv unterstützen.      
           
Nickel-, Beryllium- und Cadmiumfrei - für konventionelle, hochschmelzende  
(niedrig expandierende) Keramiken – Typ 4 nach DIN EN ISO 22674.  
           
Extrem korrosionsfest        
Biokompatibel        
Besonders patientenfreundlich durch geringe Wärmeleitfähigkeit  
Problemlos zu verarbeiten und sehr gut polierbar aufgrund einer niedrigen Härte
   von 288 HV 10        
Höchster Reinheitsgrad        
Exzellenter Metall-Keramikverbund      
Laserschweißbar        
           
  Technische Eigenschaften:      
  Dehngrenze (Rp 0.2) 413 MPa   Zusammensetzung:
  Zugfestigkeit 597 MPa   Co  65%  
  Bruchdehnung 12%   Cr  28%  
  Elastizitätsmodul 206 GPa   Mo  5%  
  Vickers-Härte 288 HV 10   Mn  1%  
  Dichte 8.3 g/cm3   C, Si,Nb  <1%  
  WAK (25 - 500 °C) 14.5 x 10-6 K-1      
  WAK (25 - 600 °C) 14.8 x 10-6 K-1      
  Laserschweißbar Ja      
  Typ (DIN EN ISO 22674) 4      


ACHTUNG:

Ab dem 25.08.2021 haben sich unsere Preis auf Grund von Legierungszuschlägen geändert!
CoCr Fräsrohling C Disc 10 x ø 98.3 mm mit Absatz
128,37 EUR
 
zzgl. 19% MwSt.
Zeige 9 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)